Buffy the Vampire Slayer Chroniken: Durchgeknallt!

Buffy the Vampire Slayer Chroniken: Durchgeknallt! - Joss Whedon, Paul Lee, Scott Lobdell, Fabian Nicieza, Christopher Golden, Claudia Kern
*****Since the Slayer-Chroniken are a only-germany-thing I'll review them in German. The English Versions of them are the Omnibus-Series.*****Die Slayer-Chroniken werden von mir in Deutsch gereviewt, da es sie nur in Deutsch gibt.*****

4 Ich-liebe-diese-kleinen-Episoden-Sterne

Dieser Band erthält 3 kleine Geschichten, die uns mal wieder kurze Einblicke in Buffys Leben vor Sunnydale geben.

In der Ersten kriegt Dawn einen nicht ganz so knuddeligen Teddy geschenkt. Sie war sehr komisch und mir gefiehl, dass wir so etwas von den falschen Erinnerungen an Dawn mitkriegen.



In der Zweiten sitzt Buffy kurz in der Klappse.
Wo sich Dämonen nicht alles aufhalten... tststs... *kopfschütteln*
Besonders hat mir die Nebenhandlung mit Giles gefallen, wie er sich seinen ganz persönlichen Dämon stellt, damit er der nächste Wächter wird.



Die Dritte beschäftigt sich mit Spike und Dru. Das wahrscheinlich verrückteste Paar der ganzen Serie.
Sie sind auf der Weltausstellung 1933 (Chicago) und retten ganz nebenbei die Welt.



Der Witz, der in jedem bisschen des Buffy-verse vorhanden ist, ebenso wie die liebevoll gestalteten Bilder (Vor Allem die Gallerien, hinten in den Bänden!) haben es mir wie immer angetan. Am Liebsten würde ich sie mir zuhause an die Wände hängen!