Auf der Suche nach Mr. Grey: "Autsch" ist ein schlechtes Safeword!

Auf der Suche nach Mr. Grey: "Autsch" ist ein schlechtes Safeword! - Emily Bold 3.5 Sterne aufgerundet

Ein Gute-Laune-Roman, der mich wage an den Humor von "Doctor's Diary" erinnert hat.

Bei Anna's persönlichen Ausgabe von "Pleiten, Pech und Pannen" hatte ich ein Dauergrinsen auf den Lippen. Und nebenbei lernte ich noch die vielseitige Verwendbarkeit von Pfannenwendern kennen. ;-)

Jedem dem der Sinn nach einem schnellen kurzweiligen Lesevergnügen steht kann ich dieses Buch nur empfehlen.